Intensive Prinzipienarbeit

Wie eingangs schon beschrieben ist die Basis der Kursleiterausbildung eine kurze Handform. Die 26- Form biete Ihnen die Möglichkeit sich schon von Beginn an mit den Inneren Prinzipien des Taijiquan
zu befassen. Wenn Sie dann später Ihr Spektrum um eine lange Handform oder auch eine Waffenform erweitern wollen, stellt diese Ausbildung eine sehr fundierte Basis für Sie dar.
Gerade die gesundheitlichen Aspekte, die das Taijiquan
bieten kann, ergeben sich nicht aus der Vielzahl
verschiedener Formen und Bewegungen sonder aus
der Art und Qualität der Bewegung.
Durch die kurze Form erreichen Sie in Ihrer persönlichen
Übzeit eine wesentlich höhere Wiederholrate.
Das macht Sie in der Ausführung sicherer und gibt
Ihnen mehr Zeit, um in die Tiefe des Taijiquan hinein
zu spüren.
Dennoch ist die 26-Form eine traditionelle Form
die aus dem Ursprungsland China stammt und dort
seit vielen Jahren praktiziert wird. Somit bietet uns
diese Form auch eine authentischer Basis.
Sollten Sie die Effekte des Taijiquan z.B. für eine andere
Art der Arbeit mit Menschen (z.B. Tanz, Therapie
o.Ä..) nutzen wollen kommen Sie über die kurze
Form schnell daran, die benötigen Prinzipien erlernen,
erfahren und vertiefen zu können

Comments are closed.